Unterscheidung der geistlichen Welt

Die unsichtbare Welt wird immer realer und natürlicher. Zauberei, Engel und Dämonen sind in dieser Zeit durch Games, Filme und Praktiken präsent wie nie zuvor. Doch was hat es in sich mit dieser faszinierenden, unsichtbaren Welt, die immer mehr von unserem Denken und Handeln in Besitz nimmt?
Welchen Zusammenhang mit dieser Entwicklung hat die weltweit präsente Angst, Unsicherheit und Verwirrung?

Für wen ist dieses Seminar
Dieses Seminar ist für jeden, der die geistlichen Zusammenhänge der unsichtbaren Welt, der weltweiten Pandemie und unserem Auftrag als Christen besser verstehen möchte.

Seminarleitung
Susanne Wespi möchte mit diesem Seminar die TeilnehmerInnen für das weltweite Geschehen geistlich sensibilisieren. Dazu gehört auch das Erkennen von Einflüssen im eigenen Leben. Ihr Ziel ist, dass alle mit neuer Kraft und Identität in Jesus Christus, in ihrer Berufung laufen können. Unterscheidung der geistlichen Welt gehört dazu und führt zu einem siegreichen Leben in Jesus.

Susanne Wespi ist verheiratet mit Andy, hat drei erwachsene Kinder und sieben Enkelkinder. Seit dreissig Jahren ist Gebet ihre Leidenschaft und sie startete in dieser Zeit immer wieder verschiedene Gebetsdienste. Momentan bauen sie und Andy den Dienst „Gebetsimpulse“ mit einem Gebetsimpulse-App auf.

Ort:
Das Seminar findet im New Life, 3012 Bern statt.

Zeitraum:
Samstag, 29. Januar 2022, 10.00 – 16.30 Uhr

Kosten
CHF 60 Erwachsene
CHF 110 Ehepaare
CHF 30 Schüler/Lehrlinge
CHF 30 New Life’ler der lokalen Gemeinde

Seminarunterlagen und Pausenverpflegung sind im Preis inbegriffen.

Anmeldung
Verbindliche Anmeldung bis am 15. Januar per E-Mail oder Post mit Angaben von:

Name und Vorname, Adresse, Ort, Telefon und E-Mail an die untenstehende Adresse:

office@gebetsimpulse.ch
Gebetsimpulse, Im lsengrind 35, 8046 Zürich

=