Beten für die Nation – mittels der GebetsApp – rasch und unkonventionell!

In Bearbeitung – Entwicklungsstart Ende 2019.

Aufschaltung der Homepage Frühjahr 2020 – Ein Gebetsprojekt unter der Leitung von Susanne Wespi

Weitere Infos oder Anfragen an info@gebetsimpulse.ch oder Gebetsimpulse, Im Isengrind 35/Büro, 8046 Zürich

Postfinance Spendenkonto: IBAN CH79 0900 0000 1518 4300 9

Interessiert?

Gerne halten wir dich auf dem Laufenden

Vision

Wie ist diese Vision entstanden?
Wer hatte diese Vision?
Was ist der Inhalt dieser Vision

Finanz Unterstützung

Informationen über den Finanzstand der GebetsAppp

Susanne Wespi erzählt über ihre Vision des Gebets-App.

Lukas Martin gab einen ersten Einblick in die Entwicklung der Gebets-App.

Wir legen einen besonderen Wert darauf, dass möglichst viele Leute schnell und einfach zum beten mobilisiert werden können.
Dies soll auch erreicht werden mit Gebetsanliegen, welche regelmässig als Push-Nachricht versendet werden. Jeder Beter hat dabei die Möglichkeit die Gebetsanliegen auszuwählen, welche er erhalten möchte. Als weitere Tools wird es Inspirationen und Teachings geben, welche die Beter motivieren und zurüsten.

Auf die Frage, was die Entwicklung/Programmierung der App kostet, nennt Lukas Martin als Marktüblichen Preis ca. CHF 20’000.- bis 30’000.-. Durch gute Vorarbeit und Eigenleistungen könnte der Preis jedoch auch tiefer ausfallen. Mehr erfährst du im Video.