Gebet für den Tag - von Susanne Wespi

Gebet für den Tag sprich es hörbar als Proklamation in den Tag hinein:

Lobe den HERRN, meine Seele, und was in mir ist, seinen heiligen Namen! Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat: der dir alle deine Sünde vergibt und heilet alle deine Gebrechen, der dein Leben vom Verderben erlöst, der dich krönet mit Gnade und Barmherzigkeit, der deinen Mund fröhlich macht, und du wieder jung wirst wie ein Adler. (Ps.103,1-5)

Dies ist der Tag den der Herr macht, lasst uns freuen und fröhlich darin sein (Psalm 118,24) Die Zeit an diesem Tag ist unter dem Schutz Gottes und ich kann sie nach seinem Willen einteilen.

Himmlischer Vater, ich bete dieses Gebet in der Kraft des Heiligen Geistes. Ich lade dich Heiliger Geist ein, mein Führer und Leiter zu sein. Dieser Tag wird in allen Bereichen gesegnet, erfolgreich und vollständig mit Ewigkeitswert sein. Alles muss sich dir unterordnen. Ich stelle mein ganzes Leben unter deinen Schutz und deine Herrschaft. Ich entscheide mich bewusst, dir Gehorsam zu sein, mein Fleisch mit seinen sündigen Begierden soll sterben. Ich widerstehe dem Teufel! Ich bitte dich, Jesus, um Gnade es umzusetzen.

Jesus ich bitte dich um Vergebung für alle meine Sünden, auch die mir nicht bewussten. Ich bitte dich um Vergebung für alle unnützen und negativen Worte, und bitte dich um Reinigung und Herstellung durch dein Blut. Ich erkläre alle negativen Worte für wirkungslos.

Ich werde an diesem Tag in meinen Gedanken siegreich sein! Ich nehme sie unter den Gehorsam Jesu Christi (2.Kor.10,5) Ich unterscheide zwischen dem Gerechten und dem Bösen. Heiliger Geist sei ein Wächter an meinen Gedanken, damit ich alle falschen Gedankenstrukturen und Lügen durchschaue und im entgegengesetzten Geist handeln kann.

Ich reisse alle Verwirrung und Vernebelung in meinem Leben und Umfeld herunter, und spreche Klarheit aus. Ich bitte dich, Jesus Christus um den siebenfachen Geist: Geist Gottes, Weisheit, Verstand, Rat, Stärke, Erkenntnis und Furcht des Herrn (Jesaja 11,2) Ich höre deine Stimme und unterscheide die Geister, denn du sagst deine Schafe hören deine Stimme. (Joh.10,27) Herr öffne meine geistlichen Augen (Eph.1,18) dass ich deine Strategien, Pläne und Visionen erkenne.

Ich ziehe die ganze Waffenrüstung Gottes an(Eph.6,13-17) Ich habe Autorität über Satan, alle Dämonen, Mächte und Gewalten. Ich stelle mich und alle die zu mir gehören ( …. ), meine Finanzen, mein Zuhause und meine Arbeit unter deinen Blutschutz, Jesus Christus. Dadurch sind wir vor jeder Attacke in unserem Körper, Seele und Geist geschützt. Ich ziehe eine Blutslinie um uns herum, und schicke Taubheit, Blindheit und Verwirrung ins Heer unserer dämonischen Gegner und Menschen in Satans Dienst. Herr nimm uns in deine Verborgenheit und errichte einen Schutzwall um uns, dass der Feind uns nicht durch ein Schlupfloch angreifen kann.

Ich bitte dich himmlischer Vater um Engel, die uns schützen und die deine Gaben bringen die du heute für mich, meine Familie und meinen Dienst bereit hast.

Ich binde alle Flüche und negativen, richtenden Worte die gegen mich ausgesprochen wurden, ebenso alle Gebete, die nicht nach dem Willen des Heiligen Geistes gesprochen sind. Ich erkläre sie für wirkungslos! Ich binde über meinem Leben jede psychische und seelische Kraft durch Hexerei, Zauberei und falsche Zungen, die gegen mich verwendet wurde. Im Namen Jesus Christus binde ich, weise zurück und erkläre für unwirksam: alle Lüge, Verdammnis, Missstimmung, Streit, Zorn, Negatives Reden, Stolz, Missgunst, Übertreibung, Armut, Angst, Furchtverbreitende Geister, den Geist der Hexerei und den antichristlichen Geist. Keine Waffe die gegen mich gerichtet ist, wird mich treffen! (Jesaja 54,17)

Ich bekenne, dass ich gesund bin. Ich blühe, werde lange leben, bin beständig, fruchtbar, voller Lebensfreude und Energie. Herr lass mich heute in den Früchten des Geistes wachsen: Friede, Freude, Liebe, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut, Selbstbeherrschung. (Gal.5,22) Jesus, meine Seele nimmt dein Wesen

  1. Ich bin wahr, klar und Kompromisslos. Es geht nicht um mich, sondern dass dein Reich, Gott verherrlicht wird.

Ich gehe mit den Stiefeln des Evangeliums durch diesen Tag, und bitte dich Gott um göttliche Zeitpunkte, offene Türen für von Gott herbeigeführte Begegnungen mit Menschen. Dein Reich komme, dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden…(Matth.6,9-13) Ich liebe und ehre dich Herr Jesus Christus. Danke himmlischer Vater. Amen.                                                       Susanne Wespi 2010